Florianer Rosenapfel

Historie: um 1850 von dem Pomologen Oberdieck in Deutschland verbreitet. Vermutlich stammt die Sorte aus der Abtei St. Florian, Traunkreis.
Ernten: Oktober
Reifezeit: Oktober bis Dezember
Frucht: mittelgroßer, spitzkugeliger, gelber, rot gestreifter, feiner, saftiger, aromatischer, säuerlicher Tafelapfel mit leichter Süße
Baum: kleinkronig, dünntriebig

BestellnummerStammformPreis 
AH0359Halbstamm47,00 €
Stück
AO0359Hochstamm65,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €