Blutapfel

Historie: alte Sorte, von der es sehr viele Formen gibt; um 1800 vom Pomologen Diel erstmals ein Blutapfel beschrieben; als Urform wird die Apfelart ´Malus niedzwetschkyana´ vermutet.
Ernten: Oktober
Reifezeit: Oktober bis Dezember
Frucht: mittelgroßer, rotschaliger, süßsäuerlich weiniger Apfel mit rotem Fleisch; guter Saftapfel (rötlicher Saft); ergibt rotes Apfelkompott
Baum: dunkelrote Triebe; Blätter mit rotem Anhauch; dunkelrote Blüte

BestellnummerStammformPreis 
AH1307Halbstamm49,00 €
Stück
AO1307Hochstamm69,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €