Deans Küchenapfel

Historie: um 1844 in England entstanden. Von der Baumschule Deans, Jedburgh, Schottland, in den Handel eingeführt.
Ernten: Oktober
Reifezeit: Dezember bis März
Frucht: flach rundlich, groß, grünlich, später gelblichgrün; weinsäuerlicher, schwach süßer, hervorragend mürber Koch- und Wirtschaftsapfel; windfeste Früchte; die Früchte welken nicht.
Baum: kleinkronig, hoch wachsend; früher und sehr hoher Ertrag; anspruchslos, auch für rauhe Lagen

BestellnummerStammformPreis 
AH0306Halbstamm47,00 €
Stück
AO0306Hochstamm65,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €