Bismarckapfel

Historie: Der Apfel soll entweder aus Australien oder Neuseeland stammen und nach Fürst Bismarck, dem deutschen Kanzler, benannt worden sein. 1888 kam er nach Baden-Baden, in den dortigen Hofgarten.
Ernten: Ende September
Reifezeit: Oktober bis März
Frucht: großer, leuchtend gelber, säuerlicher, wenig gewürzter Tafel- und Kochapfel Baum
Baum: für feuchte Böden in mittleren Höhenlagen geeigen

BestellnummerStammformPreis 
AH0022Halbstamm47,00 €
Stück
AO0022Hochstamm65,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €