Deggendorfer Frauenapfel

Historie: sehr seltene, alte niederbayrische Lokalsorte; um 1900 vom Kloster Metten verbreitet. Von dieser Sorte gibt es nur noch ein paar wenige Altbäume.
Ernten: September
Reifezeit: September bis November
Frucht: mittelgroßer, rundlich bis flachrundlicher, dunkelviolettroter, fein fruchtiger, aromatischer Tafelapfel
Baum: frosthart, widerstandsfähig gegen Schorf, gesund; für Streuobstwiesen gut geeignet

BestellnummerStammformPreis 
AH0301Halbstamm49,00 €
Stück

Login Warenkorb
0 Artikel für 0,00 €